MENU

About me

Wichtig ist mir...

Ehrlichkeit, Respekt und Sympathie.
Beruflich sowie privat.

Fotografie...
Seit ich mit 7 Jahren meine erste Kamera in Händen hielt, ist sie ein wichtiger, wunderbarer Bestandteil meines Lebens, der mich seit jeher faszinierte. Als Kind der Analog-Fotografie habe ich auch noch das Entwickeln von Filmen in der Dunkelkammer gelernt. ;) Wenn ich fotografiere gibt es in dem Moment nur mein Gegenüber – feinfühlig, respektvoll und oftmals auch mit viel Humor gespickt, gebe ich mein Bestes, um emotionale, bezaubernde, einzigartige Erinnerungen für Euch festzuhalten. Ich möchte auch nicht einfach nur „die Fotografin“ für Euch sein – sondern Monika (oder Mona) zu der ihr ein freundschaftliches Verhältnis habt, der ihr vertraut und ihr Euch öffnet.

Warum ich...

nicht ausschließlich Hochzeiten fotografiere...
Ich liebe und brauche die Abwechslung und bin geradezu süchtig danach, die vielen möglichen Facetten der Fotografie nutzen und weiterlernen zu dürfen. Die verschiedenen Tätigkeitsbereiche unterstützen mich dabei, offen, wissbegierig, kreativ und vielseitig zu bleiben.

Meine größte Freude...
Wenn Ihr die mit viel Liebe, Engagement und professionellem Equipment fertig bearbeiteten Fotos seht (und eventuell einige davon Dank meines wunderbaren Fine-Art-Labor-Druckers auch welche in den Händen haltet) und ich das Strahlen, Staunen und echte Freude in Euren Gesichtern sehe. Das ist meine Motivation und größter Lohn für meine Arbeit.

I´m not just taking a photo - I´m freezing a moment in time for you!
Monika Pachler-Blaimauer

CLOSE